Doppelfail für Bacardi

Aha – "Gute Freunde gibt’s nicht als App". Wer hätte das gedacht. War ich doch bislang der Meinung, Freunde könnte ich aus dem Internet herunterladen – bestimmt denken das auch viele andere. Gut das uns Bacardi aufklärt

Aber wo finde ich sie denn nun – die Freunde? In den Bacardi-Gläsern? Ganz bestimmt – sozusagen "Saufen statt chatten".

Was für eine dämliche Werbung.

Bacardi-Plakat: Echte Freunde gibts nicht als App

Aber es kommt noch besser – was ist das denn da unten links in der Ecke? Sieh an, ein 2D-Barcode und ein "Folgen Sie uns auf Facebook"-Link… 

Ausschnitt aus Bacardi-Plakat: 2D-Barcode und Facebook-Link

Liebe Freunde von Bacardi: was meint ihr denn, womit man euren tollen Barcode decodiert?

Das passt nicht so recht zusammen: erst sich groß und breit als "Offline-ist-besser"-Verfechter in Szene setzen und dann um Facebook-Follower betteln und Technologien einsetzen, die zwingend auf "Apps" angewiesen sind…  Ganz großes Kino…

Darauf einen #fail. Und zwar einen Doppelten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*